Stipendien aus Deutschland

Von einer Reihe von Verbänden, Organisationen, kirchlichen Trägern und Anderen werden Stipendien für Ausbildungen/Studiengänge gezahlt. Fast immer sind diese an bestimmte Bedingungen geknüpft, wie

z. B. Religions- oder Parteizugehörigkeit, außerordentliche Begabung und Leistungsfähigkeit oder längere Mitgliedschaft.

Eine Online-Stipendiendatenbank bietet der Deutsche Akademische Austauschdienst auf seiner Internetseite.
Ansonsten lohnt es sich, mal unter www.stiftungsindex.de zu schauen.

Internet-Tipp:

Eine akribische Suche lohnt sich fast immer, da sich nur Wenige für ein Stipendium bewerben…

Zunächst ist es interessant zu wissen, dass viele tschechische Universitäten eigene Stipendien für ihre ausländischen Studenten bereithalten. Man muss sich nur mal darauf bewerben.

Die GFPS (Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa e.V.) vergibt Stipendien für ein Semester. Mehr Infos hier.

Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds vergibt Stipendien für einen Studienaufenthalt in Tschechien; mehr unter www.zukunftsfonds.cz.